Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Müllschachtlöschanlagen

nach §3, §17 MBO (Musterbauordnung)
 

Schnelle Branderkennung und Brandbekämpfung bieten stationäre Müllschachtlöschanlagen, die automatisch über Temperaturfühler Magnetventile in der Löschwasserleitung ansteuern.

 
Als Löschmittel dient Wasser, das mit seinen hervorragenden brandbekämpfenden Eigenschaften fast überall vorhanden und preiswert ist.
 
Die im normalen Brandfall benötigte Wassermenge ist gering, da bei gelöschtem Entstehungsbrand die Wasserzufuhr automatisch über die Temperaturfühler geschlossen wird.
 
Eine Müllschachtlöschanlage besteht im Idealfall aus zwei Löscheinheiten, die sich unmittelbar am Müllsammelbehälter und in der höchsten Etage befinden.
 
Eine Müllabwurfanlage ohne stationäre Löschanlage bietet dem Rauch im Brandfall eine sehr schnelle Möglichkeit sich auf allen Etagen zu verbreiten, der Kamineffekt beschleunigt diesen Vorgang.
 
Somit ist eine Müllschachtlöschanlage unentbehrlich und bildet eine Einheit mit der Müllabwurfanlage.

Die Planung, den Einbau, die Reparatur und die Wartung für Müllschachtlöschanlagen übernehmen wir gern für Sie.